51061 Köln: 2 Nymphensittiche suchen ein neues Zuhause

Alle Vogelarten! Vermittlung von privat und Tierheimen, keine Züchteranzeigen. Kein Versand!
KEINE REGISTRIERUNG notwendig!

Moderator: Lydi

Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 08.10.2012, 18:18
Plz/Ort: Köln
Vögel: 2 Nymphensittiche 2 Wellensittiche
Land: Deutschland

51061 Köln: 2 Nymphensittiche suchen ein neues Zuhause

Beitragvon Dav04 » 19.05.2018, 17:26

Vogelart, Anzahl: Nymphensittich, 2
Postleitzahl, Ort: 51061 Köln
Geschlecht: m/w
Alter: Henne: 6 Jahre, Hahn: 4 Jahre
Farbe: Henne: Weißkopf, Hahn: Wildfarben
Gesundheitszustand, Behinderungen: Megabakteriose (Diese ist jedoch nie ausgebrochen)

Schutzvertrag?: Eventuell
Schutzgebühr?: Nein

Besteht die Möglichkeit der Trennung?: Nein, Abgabe nur zusammen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MfG Dav04

Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 08.10.2012, 18:18
Plz/Ort: Köln
Vögel: 2 Nymphensittiche 2 Wellensittiche
Land: Deutschland

Re: 51061 Köln: 2 Nymphensittiche suchen ein neues Zuhause

Beitragvon Dav04 » 19.05.2018, 21:37

Hallo zusammen,

ich muss mich schweren Herzens von meinen beiden Nymphen Davie & Sparrow trennen. Dies tue ich nur sehr ungern, es ist jedoch leider notwendig. Näheres gerne per PN.

Super wäre, wenn sie in eine großräumige Außenvoliere oder in ein schönes Vogelzimmer kommen würden. Bei mir bewohnen sie einen 200 x 130 x 200 cm großen Käfig mit täglichem Freiflug. Bei einem solchen Käfig sollte auch im neuen Zuhause täglicher Freiflug auf der Tagesordnung stehen. Leider hat Davie eine kleine Macke was Fasern angeht, weswegen Seile und Co. mit Vorsicht zu genießen sind. Er hat vor ca. zwei Jahren so viele Fasern gefressen, welche sich dann alle im Magen angesammelt haben, dass er keine Nahrung mehr zu sich nehmen konnte. Die Fasern mussten letzten Endes operativ entfernt werden.

Da ich gerne wissen möchte, wo sie hin kommen, wäre es super, wenn ich mir das zukünftige Zuhause anschauen kommen dürfte.

Da es mir wirklich schwer fällt die beiden Chaoten abzugeben und ich mir nur das Beste für sie wünsche, bin ich bereit sie im Umkreis von 500 km vorbei zu bringen. Je näher das neue Zuhause ist, desto besser wäre es natürlich und die beiden hätten weniger Stress.

Bitte beachtet, dass die beiden mit Megabakterien infiziert sind. Diese sind jedoch, zum Glück, noch nie ausgebrochen. Sie bekommen bei mir aufgrund der Erkrankung täglich frischen Thymian-Tee und kein Quell- und Keimfutter.

Wenn Du den beiden ein neues Zuhause bieten möchtest, melde dich gerne per Pn. Gerne direkt mit Fotos deiner Nymphen und deren Unterkunft, falls vorhanden. :)
MfG Dav04

Zurück zu Vogel-Vermittlung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste