Das Forum ist seit dem 30.9.2018 für neue Beiträge und Antworten geschlossen. Die Gründe findest du in diesem Beitrag. Kontakt zum Seitenbetreiber findest du an dieser Stelle.

Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Rosellas (Prachtrosellas, Blasskopfrosellas), Stanleysittiche, Pennantsittiche, Strohsittiche und alle anderen Sitticharten

Moderator: Moderatoren-Team

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 3102
Registriert: 18.03.2012, 15:47
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 38828
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon coco/kiki » 13.10.2017, 19:56

@ Purzel,
du hast Recht :oops: , aber um ehrlich zu sein gibt es hier bei uns nichts neues. Die zwei Rabauken sind wohl auf und ich weiß nicht so recht was ich berichten soll :| .

Das einzige was neu ist, Coco und Kiki schlafen seit einigen Tagen getrennt :weissnix: . Coco wie üblich auf den Schlafast und Kiki neuerdings auf die Kaffeeholzwurzel neben den Ofen. Vielleicht ist es dort etwas wärmer, Frauen frieren ja leicht :-D .

Ich muss mal neue Bilder reinsetzen demnächst ;) .

LG Ute

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 520
Registriert: 06.02.2014, 02:45
Vögel: Prachtrosella und Pennantsittich
Postleitzahl: 22111
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon Porzel » 14.10.2017, 21:23

Das ist ja merkwürdig. Du hattest doch immer so schöne Schlafbilder, wo die beiden wie ein altes Ehepaar nebeneinander sitzen, Flügel an Flügel. :roll:

Wenn bei so etwas eine Änderung eintritt, bin ich immer skeptisch und denke, Beobachtung tut not.

Bei uns ist es so: Es gibt in der Voliere zwei große, dicke Äste, die ca. 1,5 m auseinander sind. Heini sitzt des Nachts auf dem einen, Pauli auf dem anderen. Das ist immer gleich. Da ändert sich nichts. Wenn ich die Voliere morgens abdecke, dann sitzen sie so, in der Anordnung.

Ich sage mal: Bei uns muss alles seine Ordnung haben - jedenfalls was die Vögel betrifft. Herr Heini will das auch so, der liebt Rituale und die immer gleichen Abläufe, sonst bekommt er schlechte Laune. :-D
Ich finds lustig. :winkend:
____________________________________
Nur Fliegen ist schöner.

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 3102
Registriert: 18.03.2012, 15:47
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 38828
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon coco/kiki » 15.10.2017, 13:10

@ Purzel,
ich mache mir da nicht so große Sorgen ;) . Kiki ist eben Kiki und wenn sie einige Tage einen anderen Schlafplatz will dann lasse ich sie auch.

Ich kann sie ja auch nicht einfach schnappen und sie neben Coco setzen.

Sie hocken aber am Tage viel zusammen und fressen geht auch nur zu zweit :) . Kiki ist auch meist die erste beim baden und zack muss auch Coco gleich baden.

Ich kann mich erinnern dass Kiki das schon einmal hatte mit dem getrennt schlafen. Das war dann für ein paar Tage und dann hat sie wieder Cocos Nähe gesucht und sie waren wieder zusammen auf dem Ast.

LG Ute

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 3102
Registriert: 18.03.2012, 15:47
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 38828
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon coco/kiki » 07.05.2018, 14:14

Heute haben wir uns entschieden!!!!!

Der Käfig/Voliere kommt raus!!!!

Wir haben das schon sooo lange geplant und heute spielt mein Mann mit :clap: :clap: :clap: .

Da sie den Käfig sowieso nur zum landen und Futter- Badeplatz nutzten und sehr selten rein gingen kommt er nun ganz raus.

Es wird ein größerer Freisitz mit Futter- und Badeplatz gebaut.
Im Kopf habe ich schon länger meine Vorstellungen, ich brauchte nur jemand der es umsetzt ;) .

Das ist mal wieder ein Grund hier im Tagebuch zu schreiben. Bilder kommen noch.
Ich hoffe die zwei Rabauken finden es auch so toll wie ich.
Aber die Außenvoliere kommt ja auch sehr gut an.

LG Ute

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 520
Registriert: 06.02.2014, 02:45
Vögel: Prachtrosella und Pennantsittich
Postleitzahl: 22111
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon Porzel » 07.05.2018, 15:35

Moin moin, dann warten wir mal auf Bilder. Heißt das, Du hast gar keine Voliere mehr im Wohnzimmer und sie sitzen ganz frei? Wow! Das würde ich mir bei meinen nicht trauen. :shock:

Ich mache es immer noch so: Sie sitzen in der 2x2x1 Meter Voliere. Die ist geschmückt mit viel Spielzeug, Schaukeln, Zapfen etc. pp. Und sie sind auch viel in Bewegung. Und einmal am Tag kommen sie 1-2 Stunden raus. :winkend:
Das klappt gut. Sie sind munter, spielen viel, schreien rum, singen und freuen sich, wenn sie raus dürfen (und manchmal auch, wenn rein).
____________________________________
Nur Fliegen ist schöner.

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 3102
Registriert: 18.03.2012, 15:47
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 38828
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon coco/kiki » 07.05.2018, 18:09

Ja, sie haben den Käfig nur als Landelatz genutzt. Schnell etwas Futter gefressen und sofort wieder raus.

Sie haben ja ihren Schlafast und sie haben 24 h Freiflug. Ich habe alles versucht, Käfig umgebaut, neue Äste, anderes Spielzeug und und und....

Sie leben nun schon 5 Jahre so und es wird sich auch nicht ändern. Sie können sich frei bewegen, wenn sie wollen können sie auch raus was sie sehr gern nutzen. Küchenfenster ist bei schönem Wetter offen, da fliegen sie raus und sind in der großen Voliere draußen.

LG Ute

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 1613
Registriert: 27.08.2014, 12:58
Vögel: 2.2 Halsbandsittiche, 0.1 Sonnensittiche
Land: Schweiz

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon Rerona » 08.05.2018, 17:52

Freut mich zu hören ! Kann ich nur neidisch auf Bilder warten :pink: :clap:
Bild
Grüsse von Rerona und ihrer Vogelschar :winkend:
Dem Sonni; Shach & den Halsis; Reeza, Edgard, Candice & Georgie :-D
Aus dem Regenbogenland grüsst auch; Jerethy :engel: :tempo:

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 3102
Registriert: 18.03.2012, 15:47
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 38828
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon coco/kiki » 08.05.2018, 20:21

TATA.... DER FREISITZ IST FERTIG :) :clap: :) :clap: :) :clap: :)

Ich bin sooo glücklich :-D . Und das Beste ist, unsere beiden Rabauken finden es super super toll.

Keine Spur von Angst oder "gefällt uns nicht".

Sie waren schon beim bauen super neugierig und waren gespannt was das wird.

Eine kleine Herausforderung war der Futter- und Badeplatz, aber mein Mann hat es super gelöst.

Sie vermissen den Käfig überhaupt nicht, und wir sind auch froh das Monstrum nicht mehr stehen zu haben.

Aber nun die ersten Bilder:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
LG Ute

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 1613
Registriert: 27.08.2014, 12:58
Vögel: 2.2 Halsbandsittiche, 0.1 Sonnensittiche
Land: Schweiz

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon Rerona » 08.05.2018, 21:10

Muss ich auch haben :pink: und man sieht gleich die beiden fühlen sich da sicher und wohl :clap: gut gemacht ! :pink:
Bild
Grüsse von Rerona und ihrer Vogelschar :winkend:
Dem Sonni; Shach & den Halsis; Reeza, Edgard, Candice & Georgie :-D
Aus dem Regenbogenland grüsst auch; Jerethy :engel: :tempo:

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 520
Registriert: 06.02.2014, 02:45
Vögel: Prachtrosella und Pennantsittich
Postleitzahl: 22111
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon Porzel » 09.05.2018, 06:28

Moin moin, sieht gut aus! ;)

Aber jetzt bin ich es, die sagt, stell doch bitte mal ein Bild rein, das den gesamten Baum zeigt. Hier sieht man "nur" durchaus attraktive und schöne Ausschnitte, so dass man sich das gesamte Gebilde nur wenig vorstellen kann. Auch, wieviel Platz es in seiner Ecke einnimmt usw.

Ich lasse mein 2x2x1 Monstrum an (angemessen und schön bemalter) Voliere weiter im Wohnzimmer stehen. Ich will meine nie mehr lose in der Gegend rumsitzen oder fliegen sehen (außer beim Freiflug).

Dabei ist bei mir anfangs zu viel passiert. Die hatten ja immer super :roll: Ideen (wie bspw. immer das wenige Blei zu finden, das es von mir unwissentlich im Raum gab, so dass dann die Tierarztkosten sehr hoch wurden :/ und man von Glück reden konnte, dass der Vogel überlebt und anderes mehr. )

Also, zeig doch bitte mal, Ute! Bitteeeee! :lol:
____________________________________
Nur Fliegen ist schöner.

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 520
Registriert: 06.02.2014, 02:45
Vögel: Prachtrosella und Pennantsittich
Postleitzahl: 22111
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon Porzel » 09.05.2018, 13:23

Okay, habe verstanden, dass es das erste ist, aber man muss es sich herauskopieren und dann drehen. Steht nämlich verdreht drin - was sehr schade ist. :roll:

Hat er gut hinbekommen, Dein Mann. Ist alles dran. Plantschschale, Äste, Leitern und Gedingens und reinigen scheint man es auch gut zu können.

:applaus: :applaus: :wink:
____________________________________
Nur Fliegen ist schöner.

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 3102
Registriert: 18.03.2012, 15:47
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 38828
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon coco/kiki » 09.05.2018, 14:26

Leider habe ich das erste Bild nicht gedreht bekommen :| . Aber alle sind Happy.
Jetzt wird noch das Stück Wand unter dem Fenster verkleidet, so dass man es besser reinigen kann.
LG Ute

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 1100
Registriert: 23.04.2013, 19:23
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 06847
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon Kay » 11.05.2018, 08:13

Hi Ute, ich gratuliere! :idea: Alles super! :dankeschoen: fürs Zeigen! Ein Lob auch für den "Baumeister"! :clap:
Jimmy und Nora grüßen aus dem Regenbogenland. Liebe Grüße von Ingrid mit Chica & Willi !

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 3102
Registriert: 18.03.2012, 15:47
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 38828
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon coco/kiki » 11.05.2018, 13:50

:dankeschoen: Ingrid, das Lob gebe ich gern weiter :) :) :) :) :) .

Bin gespannt wann sie das erste mal baden. Bis jetzt trinken sie nur aus der großen "Badewanne". Aber ein gutes Zeichen das sie schon mal davon trinken. Ich bin mir sicher in ein paar Tagen wird einer der Beiden reinhüpfen.

LG Ute

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 3102
Registriert: 18.03.2012, 15:47
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 38828
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon coco/kiki » 20.05.2018, 10:56

Hier noch mal ein paar aktuelle Bilder :) .

Und wie ihr seht.....sie baden auch genüsslich :clap: .

Ich glaube wir haben alles richtig gemacht :) .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

LG Ute

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 520
Registriert: 06.02.2014, 02:45
Vögel: Prachtrosella und Pennantsittich
Postleitzahl: 22111
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon Porzel » 23.05.2018, 08:11

Sehr schön! Wie habt ihr das denn jetzt draußen gelöst? :shock:

Ist der Maschendraht ganz um den Balkon gespannt, dass die Lieben nicht abhauen? Und: Hattet Ihr nicht ein Fenster, durch das sie rausgehen durften (oder auch nicht)?

Dass die sich wohlfühlen, ist ausgemacht. :applaus:
____________________________________
Nur Fliegen ist schöner.

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 3102
Registriert: 18.03.2012, 15:47
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 38828
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon coco/kiki » 23.05.2018, 13:53

Wir haben keinen Balkon nur einen kleinen Hof :) .

Ja, das Küchenfenster ist die meiste Zeit auf so dass sie raus fliegen können. Und vor dem Küchenfenster ist eine größere Voliere gebaut. Bilder sind hier im Tagebuch drin als wir sie gebaut haben. die Bilder sind nur direkt vom Küchenfenster gemacht worden, so dass man das Fenster nicht sieht :) .

LG Ute

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 1089
Registriert: 18.10.2013, 10:48
Plz/Ort: 42579 Heiligenhaus
Vögel: 2 Katzen,aber auch draußen Tauben,Rotkehlchen,Amseln und Kohlmeisen:-D
Postleitzahl: 42579
Land: Deutschland

Re: Tagebuch von meinen beiden Rabauken

Beitragvon Christina » 11.06.2018, 20:14

Oohh so ein toller Freisitz.
Jetzt sind sie bestimmt draußen bei dem tollen Wetter.xD

Vorherige

Zurück zu Andere Sitticharten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast