Corona / Covid-19 - bei Sittichen und Papageien derzeit kein Thema

Alles über Gesundheit und Krankheiten

Moderator: Sittich-Info.de

Forumsregeln
Liebe Userinnen und User,

dieser Forumsbereich soll euch lediglich eine Hilfe sein, er ersetzt in keiner Weise den Besuch bei einem vogelkundigen Tierarzt! Eine Liste mit vogelkundigen Tierärzten in eurer Nähe findet ihr auf https://www.welli.net/tierarzt-liste.html oder https://www.papageien.de/service/tierarztverzeichnis
Administrator
Beiträge: 3595
Registriert: 05.11.2002, 23:01
Vögel: Sittiche
Land: Deutschland

Corona / Covid-19 - bei Sittichen und Papageien derzeit kein Thema

Beitragvon Sittich-Info.de » 07.12.2020, 11:06

In Pandemiezeiten wie aktuell der Fall, stellen sich Haustierbesitzer oft die Frage, ob sich ihre Tiere ebenfalls anstecken können. Inzwischen hat sich auch die Wissenschaft mit unseren Haustieren beschäftigt, zumindest mit Hund, Katze und Nagern. Während Infektionen mit Sars-CoV-2 nach bisherigern Erkenntnissen bei Hunden kaum eine Rolle spielen, können sich z.B. Katzen infizieren und Krankheitssymptome zeigen. Die Anzahl der betroffenen /diagnostizierten Tiere ist bisher allerdings sehr übersichtlich und hat kaum Bedeutung für die Verbreitung des Virus. Vielleicht gibt es mit der Einführung der Meldepflicht infizierter Haustiere am 03.07.2020 irgendwann weitere Erkenntnisse, auch in Bezug auf Vögel.

Denn Studien über Ziervögel bzw. Sittiche und Papageien habe ich keine gefunden. Verschiedene Studien zu Geflügel wie Hühnern oder Enten haben gezeigt, dass unter Laborbedingungen keine Infektion ausgelöst werden konnte. Bislang wurde meiner Recherchen nach kein Fall veröffentlicht, in dem sich ein Ziervogel bei einem erkrankten Halter angesteckt hätte. Unabhängig davon sollten die üblichen Hygieneregeln wie Händewaschen und Verzicht auf "Küsschen" etc. weiterhin eingehalten werden. Bei mangelnder Hygiene können auch andere Keime auf unsere Vögel übertragen werden und zu Krankheiten führen.

Falls Ihr neue Informationen über Corona bei Ziervögeln, Papageien und Sittichen findet, könnt Ihr sie gerne in diesen Thread stellen. :)

______________________________________
Quellen:
Coronavirus, Informationen vom FLI (Friedrich-Löffler Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit
Shi, Jianzhong et al.: Susceptibility of ferrets, cats, dogs, and different domestic animals to SARS-coronavirus-2. In: Science, 368 (2020)


Hinweis: Ich stelle wissenschaftliche / medizinische Informationen grundsätzlich möglichst neutral formuliert und ohne eigene Bewertung dar.

Zurück zu Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast