Jetzt brauche ich euren Rat!

Alles zur Haltung, Pflege und Zucht bei allen anderen Sitticharten.

Moderator: Moderatoren-Team

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 986
Registriert: 23.04.2013, 17:23
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 06847
Land: Deutschland

Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Kay » 18.03.2016, 08:09

Meinen lieben Jimmy gibt es nicht mehr. Er ist über die Regenbogenbrücke geflogen :engel:
Ich bin furchtbar traurig :tempo: :tempo: und möchte euch erzählen, wie das passiert ist.
Eine erfahrene Tierpflegerin (Freundin meiner Tochter) erklärte sich bereit, Jimmys Krallen zu kürzen. Da sie zu mir nach Hause kam, konnte ich ihm den Transport-Stress ersparen. Das Einfangen und Schneiden ging ganz problemlos, aber Jimmy blieb danach reglos auf dem Boden der Voli liegen. Ihr könnt euch vorstellen, wie uns allen zu Mute war.
Weil ich völlig „neben der Spur stand“ wollten meine Tochter und mein Schwiegersohn helfen. Sie suchten sofort nach einem neuen Partner für Chico. Leider fand sich nirgends eine passende Prachtrosella – Henne.
Sie brachten mir deshalb eine 7 Monate alte Rosella Rubino Henne!
Nun meine Frage: Kann sie ein Partner für meinen 8 jährigen Chico werden?

LG Ingrid
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jimmy und Nora grüßen aus dem Regenbogenland. Liebe Grüße von Ingrid mit Chica & Willi !

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 2869
Registriert: 18.03.2012, 13:47
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 38828
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon coco/kiki » 18.03.2016, 09:34

Ich würde es versuchen, auch wenn der Altersunterschied etwas groß ist.
Leider habe ich da auch keine Erfahrung, aber wenn die Zusammenführung langsam durchgeführt wird und Chico nicht aggressiv reagiert könnte es klappen.
Vielleicht kennt sich jemand besser damit aus.
Ute

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 513
Registriert: 06.02.2014, 00:45
Vögel: Prachtrosella und Pennantsittich
Postleitzahl: 22111
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Porzel » 18.03.2016, 09:39

Liebe Kay,

das tut mir sehr, sehr leid! :tempo: Für Dich, aber auch für Deinen Chico! Ich kenne das ja auch, mein Tom ist mir ja auch erst kürzlich verstorben. Ich hoffe, Du und Chico kommt gut drüber hinweg. :troest:

Nun zu Deiner Frage:
Es ist schon einmal toll, dass Du die Rubinohenne da hast. Ich würde spontan sagen: Lass das doch Chico entscheiden! Setze sie separat, lass Chico fliegen und Du wirst bald merken, ob das was werden kann.

Vom Alter her ist es wie immer schwierig. Immer dann, wenn ein Vogel stirbt muss man einen "Ersatz" finden, der altersmäßig passt. Und dann weiß man ja immer noch nicht, ob das gut geht zwischen den beiden.

Deshalb bleibe ich bei meinem Rat: Lass das Chico entscheiden, er kann Dir das durch sein Verhalten zeigen. Er wird aber sicher eine Zeit brauchen. Er begreift ja nicht richtig, was passiert ist, merkt aber, dass das Wichtigste in seinem Leben weg ist. Auch Vögel müssen Trauer verarbeiten.
Dafür braucht er Zeit!

Gleichzeitig sitzt da aber jetzt eine junge Henne in einem Käfig.
Beobachte ihn, lass ihn fliegen, ändere nichts weiter an seinem "Alltag". Es ist ja immer noch zuerst "sein"Revier. Verwöhne ihn, dass er merkt, dass Du da bist.
Aber vor allem, beobachte alles, was er - sicher vorsichtig - tut, um sich das neue Leben mal unauffällig anzusehen. Ich denke, Du hast genug Gespür um zu merken, ob er "warm" wird und zunehmend Interesse zeigt - oder eben nicht.
Und je nachdem, weißt Du, ob "sie" etwas ist für "ihn". :herz: Wünschen würde ich es beiden.......

Das ist das, was ich denke.

Euch alles Gute!
____________________________________
Nur Fliegen ist schöner.

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 2869
Registriert: 18.03.2012, 13:47
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 38828
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon coco/kiki » 18.03.2016, 12:48

@ Purzel,
gut geschrieben; genauso würde ich es machen :ok: .

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 306
Registriert: 05.01.2015, 07:54
Vögel: 5.5. Ziegensittiche
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Angie » 18.03.2016, 12:57

Wenn das nicht funktionieren sollte, könntest du vielleicht dort mal fragen viewtopic.php?f=19&t=34700

Kopf hoch :knuddel:


lg, Angie

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 986
Registriert: 23.04.2013, 17:23
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 06847
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Kay » 18.03.2016, 13:25

Danke euch allen! Die Ratschläge werde ich gern ausprobieren!
LG Ingrid
Jimmy und Nora grüßen aus dem Regenbogenland. Liebe Grüße von Ingrid mit Chica & Willi !

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 487
Registriert: 22.09.2011, 16:52
Vögel: Bauers Ringsittiche
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Pauleburger » 18.03.2016, 16:58

Hi
Das ist ja traurig, tut mir leid um den Vogel... Wie alt war er denn?

So, ich spiele wie immer die Pupe und stelle die unangenehmen Fragen (weil sie eben auch sein müssen):

Kann ausgeschlossen werden, dass der Vögel erstickt ist, weil er falsch gehalten wurde? Passiert leider oft, wenn Laien relativ kleine Vögel ewig lange halten. Ein Elefantenpfleger ist genauso ein Laie, wie jeder andere ;)
DIE BRUST MUSS IMMER FREI BLEIBEN!!! Der Atem-Apparat ist bei Vögeln sehr empfindlich, die Luftsäcke sind nunmal unter der kompletten Brust.
Ein Schock ist allerdings auch durchaus möglich.

Zum Thema Krallen: gesunden (!) Sittichen müssen nicht die Krallen geschnitten werden, wenn sie oft genug verschiedene Durchmesser an Natur-Ästen zur Verfügung haben. Mit oft genug meine ich, dass sie Platz und Anregung brauchen, um auch darauf zu laufen. In deinem Käfig ist das nicht gegeben, so leid es mir tut das erneut sagen zu müssen.
Ist es nicht im Bereich des möglichen , den beiden eine Außenvoliere in den Garten zu bauen? Der knappe Quadratmeter Käfig reicht nämlich bei weitem nicht, für zwei Rosellas, die nicht ständig fliegen dürfen. Er ist sogar deutlich unter den Gesetzlichen Mindestanforderungen für die Haltung solcher Vögel.
Wer da anderer Meinung ist, kann gerne was dazu sagen.

Nun zum Lob: schön, dass du eine Henne besorgt hast. Sie ist zwar etwas jung, aber das passt schon. Dass dein Chico acht Jahre alt ist, spielt überhaupt keine Rolle. Warum auch? Das soll mir mal jemand erklären, was es mit dem Altersunterschied auf sich haben soll, sobald die Henne geschlechtsreif ist...Also keine Sorge. Diese Aussage hält sich aber hartnäckig.

Den Unterschied von Rosella und Prachtrosella scheint auch den wenigsten geläufig. Das hat ursprünglich nix mit gezüchteten Mutationen zu tun und "Prachtrosella" wird oft falsch verwendet.

Hat dein Chico denn schon Zugang zu der Henne? Überstürze bitte nix bei der Zusammenführung. Ich würde ihm locker ne Woche Zeit geben.
Mach am besten ein neues Thema auf, wenn es kurz davor ist. Dann können wir nochmal in Ruhe überlegen, wie er sie am besten akzeptiert bzw. erhöhen die Chancen.

Bitte nicht übel nehmen wegen der Kritik, es ist absolut nicht böse gemeint!!!

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 487
Registriert: 22.09.2011, 16:52
Vögel: Bauers Ringsittiche
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Pauleburger » 18.03.2016, 17:46

Nachtrag zum Thema Zusammenführung:

Mit der Woche warten meine ich, dass er sie weder sieht noch hört. Können ruhig auch zwei Wochen sein. Je nach dem, wie er sich verhält. Zweck der Übung ist, dass er sich so einsam wie möglich fühlt (hört sich jetzt blöd an). Aber umso mehr wird er sich über die Henne freuen. Natürlich müssen weitere Punkte beachtet werden, u.a. das er seine Reviergrenzen nicht verletzt sieht. Dazu aber mehr, kurz bevor.

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 986
Registriert: 23.04.2013, 17:23
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 06847
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Kay » 19.03.2016, 09:23

Pauleburger zu deinen Fragen: Jimmy war ein Abgabevogel (zu lesen in meiner Mitgliedervorstellung). Er war 12 Jahre alt. Jimmy wurde keinesfalls falsch gehalten! Die Tierpflegerin hat genügend Erfahrung im Krallen schneidern! Ich würde meine Vögel nie einem Laien anverIrauen! Ich kenne den Vorbesitzer nicht. Wahrscheinlich hat er die Krallen öfter geschnitten. In meiner Voli gibt es verschieden starke Naturstangen – das hast du sicher nicht gelesen, sonst würdest du mir das nicht unterstellen!!! Mein Chico ist ein gesunder Sittich, seine Krallen müssen nie geschnitten werden. Offensichtlich hast du meine Beiträge dazu übersehen! Zum Bau einer Außenvoli hab ich keine Möglichkeit.
LG Ingrid
Jimmy und Nora grüßen aus dem Regenbogenland. Liebe Grüße von Ingrid mit Chica & Willi !

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 513
Registriert: 06.02.2014, 00:45
Vögel: Prachtrosella und Pennantsittich
Postleitzahl: 22111
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Porzel » 19.03.2016, 11:58

Liebe Kay,

vielleicht war es dann so wie bei mir: Jimmy war nicht mehr der Jüngste, vielleicht war es dieses mal einfach zu viel.
:(
Es ist ja immer extrem aufregend für die Vögel, wenn sie gegriffen werden. In der Natur wäre das der Tod. Und vielleicht setzt bei denen das Herz eher aus vor Schreck, wenn sie älter sind und gegriffen werden. Ein Jungvogel hält das jedenfalls besser aus. Er hat noch viele Kräfte, um den Schock zu verdauen.

Wir wissen es also nicht. Schlimm genug, dass er gestorben ist. Aber da ist ja nun eine Junghenne....... :idea: Hoffentlich ist chico bald interessiert.

Tom ist auch in meiner Hand gestorben, vielleicht vor Einsamkeit, vielleicht vor Schreck (wer weiß das schon). Mit 15 ist ein Vogel zwar noch nicht so richtig alt. Aber mir haben zwei Züchter gesagt, bei ihnen würde kein Plattschweifer älter als 19 Jahre.
Und Jimmy war 15 oder 16. Richtig?
____________________________________
Nur Fliegen ist schöner.

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 986
Registriert: 23.04.2013, 17:23
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 06847
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Kay » 19.03.2016, 12:50

@ Porzel - Jimmy war 12 Jahre alt. Als Abgabevogel hat er schon allerhand durchgemacht.
LG Ingrid
Jimmy und Nora grüßen aus dem Regenbogenland. Liebe Grüße von Ingrid mit Chica & Willi !

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 2869
Registriert: 18.03.2012, 13:47
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 38828
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon coco/kiki » 19.03.2016, 16:11

Hallo Ingrid,
gibt es schon was neues zu berichten? Was macht Chico? Reagiert er schon auf die neue Henne? Er hört sie doch sicher oder?

Ich drücke alle Daumen das die Zwei ein Pärchen werden, zumindest dass das Zusammenleben gut geht.
Ute

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 859
Registriert: 19.02.2009, 16:10
Vögel: Australische Königssittiche
Postleitzahl: 99084
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Jo0808 » 19.03.2016, 18:28

Hallo,
Vor der Zusammenführung sollten zwei Dinge noch beachtet werden:

- TA-Besuch um den Gesundheitszustand der Henne festzustellen und ansteckende Krankheiten für den vorhandenen Vogel auszuschliessen (nichts wäre schlimmer, als den vorhandenen Pieper auch noch zu verlieren)
- Quarantäne in getrennten (Luft-)Räumen bis der TA das O.K. gibt

Beide Vögel werden die kurze Zeit des Alleinseins ohne Schaden zu nehmen überstehen ;) .
LG Beate und Jo+Oscar(line)+Paul (1,2 Australische Königssittiche)

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 986
Registriert: 23.04.2013, 17:23
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 06847
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Kay » 20.03.2016, 09:45

@ Ute! Bisher zeigt Chico kein Interesse. Nora (so nenne ich mal die Henne) ruft laut. Sie ist wie ein Wirbelwind.
Ich verwöhne jetzt Chico - er nimmt mir wieder Möhrchen und Kolbenhirse ab.
LG Ingrid
Jimmy und Nora grüßen aus dem Regenbogenland. Liebe Grüße von Ingrid mit Chica & Willi !

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 513
Registriert: 06.02.2014, 00:45
Vögel: Prachtrosella und Pennantsittich
Postleitzahl: 22111
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Porzel » 20.03.2016, 12:05

Ich verwöhne jetzt Chico - er nimmt mir wieder Möhrchen und Kolbenhirse ab.


Das ist schon mal sehr gut. Wenn es klappt, geht es sowieso nur schrittweise. Und dass Chico wieder "normaler" reagiert, ist der 1. Schritt. :ok:

Halte uns auf dem Laufenden. Es ist ein WEg, und der geht Schritt für Schritt- und dauert. Ich hoffe auch, dass das wird. :winkend:
____________________________________
Nur Fliegen ist schöner.

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 859
Registriert: 19.02.2009, 16:10
Vögel: Australische Königssittiche
Postleitzahl: 99084
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Jo0808 » 20.03.2016, 13:48

Schade, dass das Möhrchen knabbern wichtiger ist, als der Gesundheitscheck beim TA. Viel Glück beim Vergesellschaften und noch mehr Glück für die Pieper.
LG Beate und Jo+Oscar(line)+Paul (1,2 Australische Königssittiche)

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 487
Registriert: 22.09.2011, 16:52
Vögel: Bauers Ringsittiche
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Pauleburger » 20.03.2016, 14:25

Liebe Ingrid,
Deine Äste habe ich selbstverständlich gesehen, deswegen ist in dem Käfig trotzdem zu wenig Platz. Sollen sie die Stange auf und ab laufen? Sie haben doch gar keine Anregung. Draußen auf dem Sofa, wenn sie mal kurz raus dürfen, wetzt sich nix ab...
Anstatt trotzig wie ein kleines Kind zu reagieren, könntest du doch mal über eine Verbesserung der Haltungsbedingungen nachdenken.
Anscheinend nimmst du dir überhaupt keiner Tipps an. Wenn ich das richtig verstehe, hast du ihm die arme Kleine einfach vor die Nase gesetzt, gegen jede Empfehlung hier, nicht nur gegen meine. Nicht nur die sozialen Aspekte der Vögel zu ignorieren, sondern auch noch die Medizinischen, da hat Beate zu 100% recht, finde ich echt daneben..

Es gibt übrigens wirklich gesetzliche Mindestmaße für die Haltung von Papageien, und da kommt dein Rollkäfig, der nicht ansatzweise eine "Voli" ist, noch lange nicht ran.

Aber mach einfach weiter so. Die restliche Forengemeinde scheint ja nicht einen einzigen Kritik-Punkt zu finden, also wird es wohl an mir liegen...

Viel Glück kleine Nora...

Foren-Freak
Benutzeravatar
Beiträge: 986
Registriert: 23.04.2013, 17:23
Vögel: Rosella
Postleitzahl: 06847
Land: Deutschland

Re: Jetzt brauche ich euren Rat!

Beitragvon Kay » 20.03.2016, 16:13

Danke! Ihr seid alle sooo lieb! :herz: Jetzt sind beide ganz ruhig. Morgen berichte ich wieder.
LG Ingrid
Jimmy und Nora grüßen aus dem Regenbogenland. Liebe Grüße von Ingrid mit Chica & Willi !

Nächste

Zurück zu Andere Sitticharten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste